AromaMassagen

„Wer den Körper berührt, berührt die Seele“shield-870244_1920

Die Sehnsucht des Menschen nach Berührung ist ein grundlegendes Bedürfnis.

Die menschliche Haut ist das größte Organ des Körpers, auf der sich Millionen von Tastkörperchen befinden. Sie reagieren auf Wärme, Kälte, Berührungen und Schmerz und machen unsere Haut zur fühlenden Hülle. Durch das Auftragen der reinen Öle wird unser Immunsystem gestärkt, Stresshormone werden abgebaut. Die Produktion unserer Glückshormone wird gefördert. Wir können entspannen und regenerieren uns.

Seelische Probleme, Umwelteinflüsse oder Krankheit stören den Energiefluss. Man fühlt sich kraftlos, schlapp und „nicht gut drauf“ – der Akku ist leer. Mit einer Aroma-Massage lässt er sich wieder aufladen.

Das Auftragen der Öle bringt die Energie wieder ins Fließen und die ätherischen Öle beschleunigen dies.
Das Ziel der Körperanwendung mit ätherischen Ölen ist es, Wohlbefinden auszulösen und die körpereigenen Energiefelder – die LEBENSENERGIE – zu aktivieren!

Bei der Aroma Massage werden Körper, Geist und Seele in einen harmonischen Zustand gebracht. Durch die sanften, wohltuenden, gleichmäßig fließenden Bewegungen entsteht ein tiefes Gefühl der Entspannung.