Hypnose

„Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen“  (Albert Einstein)

meditation-1000062_1920

Vorstellungskraft ist nebst der Liebe die stärkste Kraft welche wir als Menschen besitzen. Märchen, Träume, in Erinnerungen schwelgen, sich vorstellen wie etwas wird oder sich anfühlt, sich auf einen Event vorbereiten. All dies tun wir mit unserer Vorstellungskraft.

Mentales Training kennt jedermann und jede Frau.
Hypnose ist nichts anderes und seit Jahrhunderten wird diese Art der Entspannung angewendet um viele Themen des Menschen anzugehen.

Wir tragen bereits alles in uns. 

Hypnose….. uh nichts für mich! So reagieren die meisten Menschen, denen ich erzähle was ich beruflich mache.
Nur… wissen Sie, dass Sie täglich mindestens 2x in Hypnose sind?

Wann?

Beim Aufwachen und beim Einschlafen.
Oft auch beim Zug fahren, beim Fernsehen, beim Buch lesen usw.
Man erlaubt sich einzutauchen in Gedanken, Gefühle, Situationen, Vorstelllungen…. und schon sind wir in Hypnose.
Kinder sind den ganzen Tag oft in Hypnose. Sie vergessen die Zeit und den Raum wenn sie am spielen sind, tauchen ein in die eigene Gefühlswelt, lassen sich dahin treiben, gehen auf in der neuen „Rolle“, spielen leidenschaftlich Theater…. eine wundervolle Gabe, die auch in uns Erwachsenen schlummert, nur lassen wir es, aufgrund unseres Bewusstseins – unserer Kontrolle – unseres Denkens, nicht mehr immer zu, so zu sein.

In Hypnose darf man.

Es ist nichts anderes als eine Auszeit für Körper und Geist…
Eine Auszeit in der ich mich mit meinem Innersten verbinde, mein ganzes Wissen aktivieren und verstehen kann, Prozesse in Gang setze und Altes loslassen kann.
Hypnose ist ein Instrument welches uns erlaubt direkt mit unserem Unterbewusstsein zu kommunizieren und so sehr effizient an Mustern, Ängsten, Glaubenssätzen, Selbstbewusstsein etc. zu arbeiten.
Hypnose ist nichts anderes, als ein sich gleiten lassen in eine Art Kurzurlaub für Körper und Geist.